Yannic Joel Knopp Thüringens Bester Regelschüler im Geographie-Wettbewerb

Thüringens Bester Regelschüler im Geographie-Wettbewerb wurde Yannic Joel Knopp. Er belegte insgesamt einen hervorragenden 10. Platz und ließ alle Regel- und Gemeinschaftsschulen und zahlreiche Gymnasien hinter sich. An diesem Wettbewerb beteiligten sich insgesamt 85 Schulen. Yannic qualifizierte sich zunächst in zwei Runden in der eigenen Klasse und in der Runde der Klassensieger an der eigenen Schule. In einer dritten und schwierigeren Runde bearbeitete er den Fragebogen für den Landesausscheid und konnte sich gegen alle Kontrahenten aus den Regelschulen und Gemeinschaftsschulen durchsetzen.

Ebenfalls sehr erfolgreiche Ergebnisse wurden in der Kreis-Mathematik-Olympiade erreicht.

Franz Philipp aus der Klassenstufe 5 belegte einen dritten Platz, Simon Dietrich Klassenstufe 6 erreichte den ersten Platz und ebenfalls den ersten Platz in der Klassenstufe 10 erreichte Yannic Joel Knopp.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Tim Müller Klassenstufe 10. Er erreichte einen zweiten Platz beim thüringenweiten Solarbauwettbewerb für sein Design. Dieses wurde mit dem 3D-Drucker umgesetzt und fand große Beachtung.

Insgesamt ist die Schulgemeinschaft sehr stolz auf die erreichten Ergebnisse und die Schüler, die diese erreichten.

H. Müller

Schulleiter

f t g
Copyright © 2019 www.schollschule-ilmenau.de - xsDesign by Hostgator